Deutschlands Norden….

 

 

Deutschlands Norden…

haben wir im Mai 2020 mal wieder bereist, als reisen – vorzugsweise in Deutschland – bedingt wieder möglich war ! Statt wie geplant an die blaue Cote d Azur ging die Reise dann also an die Ostsee. Selbstverständlich auch in ein Schloss das wir, in Voraussicht der Entwicklung, bereits gesucht und in Option hatten. Eher ein großes Gutshaus-Schlösschen, wunderschön in einem großen Park und direkt an einem Fluss gelegen. Ein gepflegtes Haus mit großer Sonnenterrasse und nur wenige Kilometer von den Ostseestränden entfernt. Fast alle Urlauber, die ursprünglich eigentlich nach Südfrankreich wollten, sind uns spontan in den Norden gefolgt und so haben wir zwei schöne entspannte Wochen mit super netten und flexiblen Gästen verbracht. Selbstverständlich unter Einhaltung des nötigen Sicherheitskonzeptes, was gut geklappt hat !

So ist die Idee entstanden, auch in diesem Jahr wieder eine andere reizvolle  Ecke Deutschlands zu entdecken, – die Mecklenburgische Seenplatte, – wohin uns, zugegeben, auch wieder ein außergewöhnliches Domizil gelockt hat. Ein großes, opulentes Schloss mit schicken Wohnungen und einer eleganten Auffahrt. Es liegt inmitten eines großen, gepflegten Parks, –  nur wenige Minuten vom Wasser, also der Müritz, entfernt.

Die Gegend an und um Deutschlands größtem Binnensee mit kristallklarem Wasser und flachen, sandigen Stränden bietet neben unberührter Natur auch hübsche Orte wie das Hafendorf Rechlin mit Yacht und Segelhafen, das Museumsdorf Boek oder auch Sietow mit dem alten Bauernmarkt. Auch Städte wie Waren, Stuer, die Burg Penzlin mit dem Hexenkeller oder der Golfplatz Fleesensee sind schnell erreicht.

Bei der Suche sind wir schon ganz in diese Gegend eingetaucht und haben uns auch kochtechnisch schon an einigen, für die Gegend typischen, Rezepten probiert. Zum Beispiel an einer „Fürst Pückler Torte“ (siehe Bild) ! Obwohl seine Schlösser und der berühmte Park nicht ganz in dieser Gegend liegen hat uns der Gourmet-Fürst inspiriert. Rezept folgt nach !

Selbstverständlich reizt uns auch das fürstliche Schloss das wunderschön renoviert ist und jetzt – neben den Salons, Speiseräumen und Sälen in der Belle Etage – auch  großzügige und schicke Wohnungen anbietet !

Wir freuen uns schon riesig ! 

Details zur Reise unter http://www.wunder-reisen.de

 

 

Ein Gedanke zu „Deutschlands Norden….“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s