Darf ich bitten….

Darf ich bitten….

zum Tanz in einem Schlosssaal – und gerne wieder zu einer Tanzreise in ein besonderes Domizil !

Getanzt werden -darf gerne auf allen Reisen, aber im Besonderen natürlich bei unseren alljährlichen Tanzworkshops mit professionellen Tanzlehrern.

Ins Leben gerufen wurden die Tanzreisen bereits vor einigen Jahren durch die Anfrage einer Volkshochschule, die unser Reisekonzept ideal für ihre Kurse fand. Seitdem gab es schon einige Tanzworkshops und Highlights wie – „Tango Argentino“ in einem französischen Schloss, „Slow Fox“ in einem Herrenhaus, „Boogie Woogie“ im Schloss nahe Paris oder eben „Standard und Latein“ in einem Castello im Piemont, einem Schloss bei Heidelberg, in Villen in der Toskana, auf der Terrasse eines italienischen Palazzos, u.v.m……

Es waren und sind immer ganz besondere Erlebnisse und Urlaubswochen mit vielen netten Urlaubern, interessanten Dozenten, viel Musik und Tanz und immer in besonderem Ambiente ! Wie bei allen Reisen haben wir auch für die Tanzreisen gerne ein historisches Haus zur Verfügung, das dafür aber besondere Voraussetzungen erfüllen muss und daher nicht immer ganz leicht zu finden ist. Wie zum Beispiel – genügend Doppelzimmer mit eigenem Bad für die Tanzpaare und Tanzlehrer, Salons zum Aufenthalt und – ganz wichtig – ein großer, weitgehend leerer, Saal mit Tanzparkett für den Workshop. Nicht zu vergessen natürlich ein Speisesaal und eine geeignete Küche für einen Koch, der auch die Tanzreisen immer begleitet.

Der Ablauf so eines Workshops wird immer ganz individuell mit den Dozenten besprochen und festgelegt. Meistens aber, beginnt so ein Tanzreisen-Urlaubs- Tag mit einem schönen Frühstücksbuffet, danach ist ein ca. zweistündiger Tanzworkshop anberaumt der mit einem kleinen Snack abgeschlossen wird. Die Nachmittage stehen dann für Urlaub, Entspannung und Ausflüge zur Verfügung und abends trifft man sich wieder zu einem Aperitif. Nach dem Abendmenü gibt es meistens auch wieder Musik zum Üben, Tanzen und Spaß haben. Es gibt viel von den Tanzreisen zu berichten, von – besonderen Vorkommnissen, Verlobungen mit nachfolgender Hochzeit (auch von Wunder-Reisen organisiert), geistersuchenden Tanzlehrern in Schlössern, u.vm, – doch davon mehr in nächsten Beiträgen……

Auch in diesem Jahr ist wieder eine Tanzreise – vom 21.6. -27.6.2021 – in ein burgähnliches Eventdomizil im nördlichen Schwarzwald geplant. Das toll gestaltete Haus bietet viel Platz zum Tanzen, schöne Kemenaten und Gemächer und ein ganz besonderes Ambiente. Der Workshop wird wieder geleitet von den Tanzlehrern Katerina und Andreas von der Tanzschule Aichach. Zwei junge Tanzlehrer, die früher selbst Turnier getanzt haben und die die Workshops immer ganz klasse leiten. Auf jedes Paar wird individuell, je nach Können, eingegangen und wenn nötig auch getrennt betreut. Auf Wunsch hat Katharina auch schon zusätzliche Zumbakurse angeboten. Wir haben mit den Beiden schon einige tolle Tanzreisen durchgeführt und es war immer super, total nett und eine schöne Stimmung ! Sie führen die Tanzschule Aichach

Mehr zu den Tanzreisen folgt bestimmt nach….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s